AKTUELLE
KURSANGEBOTE
HIER KLICKEN


   

 


 

BBBLogoplus small


 

MobiPro EU

Zur Sicherung des Fachkräftebedarfs in Deutschland und als Beitrag gegen die hohe Jugendarbeitslosigkeit in Europa, hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales das Sonderprogramm „Förderung der Mobilität von ausbildungsinteressierten Jugendlichen aus Europa“ (MobiPro-EU) entwickelt.

Der Bildungspark und die Diakonische Jugendhilfe haben sich 2015  gemeinsam auf dieses Programm beworben und der Bildungspark 2016. Alleine 2015 kamen 30 junge Spanier und Spanierinnen in den Kammerbezirk Heilbronn-Franken und 2016 sollen es 33 werden. Die jungen Menschen kommen aus der Region Cadíz und Jerez in Westandalusien. In dieser Region liegt die Jugendarbeitslosigkeit bei 66%!

Doch zunächst müssen die zukünftigen Handwerker und Handwerkerinnen in ihrem Heimatland Deutsch bis zum Sprachniveau B1 erlernen, danach, so ungefähr im Juli, kommen sie für 6 Wochen zu uns, um ihre Betriebe und die Region, in der sie die kommenden drei Jahre leben werden, kennenzulernen und um im Bildungspark ihre Sprachkenntnisse weiter zu verbessern.

Danach fahren sie nochmals nach Hause, um zu packen und um sich von ihren Familien zu verabschieden und beginnen dann ihre Ausbildungen zum 1. September in Heilbronn, Tauberbischofsheim, Schwäbisch Hall oder in den jeweiligen Landkreisen.

Unsere sozialpädagogischen Mitarbeiter unterstützen die jungen Menschen bei der Integration in ihre neue Heimat, bei Behördengängen, Anmeldungen, Problemen im Betrieb und allem was dazu dient, einen Ausbildungsabbruch zu vermeiden. Darüberhinaus bekommen die Auszubildenden durch uns ausbildungsbegleitende Hilfen und weiterführenden Sprachunterricht angeboten.