BILDUNG · ARBEIT · ZUKUNFT

Lernen, was Sie wirklich brauchen

BILDUNG · ARBEIT · ZUKUNFT

Lernen, was Sie wirklich brauchen

Umschulung Fachkraft Küche

  • Terminliste dieser Kategorie: Gastronomie
  • Anzahl der Spalten: 2
  • ID der Kontakt-Kategorie: 306
  • ID des Unterseiten Moduls: 120
  • PDF Downloads: ohne Text

Als Fachkraft Küche erwerben Sie einen anerkannten Berufsabschluss der Ihnen in der Gastronomie alle Türen öffnen wird. Sie arbeiten nach der Umschulung in Hotels, Restaurants, Bistros, Cafés, Kantinen, Kurbetrieben, Gasthöfen, Catering und der Eventgastronomie in der Küche.

Umschulungsstart
Jeweils im März und Oktober des Jahres.

Umschulungsdauer

  • 16 Monate in Vollzeit - 10 Unterrichtseinheiten täglich
  • 24 Monate in Teilzeit - 6 Unterrichtseinheiten täglich

Finanzierung
Die Umschulungskosten können von der Agentur für Arbeit in Form eines Bildungsgutscheines übernommen werden. Ebenfalls ist eine Umschulung für Selbstzahler möglich.

Umschulungsinhalte
Nach dem Ausbildungsrahmenplan werden folgende Lernfelder unterrichtet:

  • Die eigene Rolle im Betrieb mitgestalten sowie Beruf und Betrieb repräsentieren
  • Waren bestellen, annehmen, lagern und pflegen
  • In der Küche arbeiten
  • Das Restaurant vorbereiten und pflegen
  • Gastbezogenen Service im Restaurant durchführen
  • Suppen und Saucen herstellen und präsentieren
  • Gerichte aus Fleischteilen herstellen und präsentieren
  • Gerichte aus Fisch herstellen und präsentieren
  • Pflanzliche Rohstoffe und Pilze verarbeiten
  • Süßspeisen herstellen und präsentieren